Link verschicken   Drucken
 

Redewendungen

Redewendungen im Museum am Original erklärt

- Holzauge sei wachsam

- Auf großen Fuß leben
- Das Herft in der Hand haben
- Etwas im Schilde führen
- Da brat mir einer einen Storch

- Durch die Lappen gehen
- Unter die Haube kommen
- Auf die hohe Kante legen
- Schief gewickelt sein
- sich wie gerädert fühlen
- Tief in der Kreide stehen
- Ein Steckenpferd haben
- sich verzetteln
- Alles in Butter
- wie der Elefant im Porzellanladen
- den Löffel abgeben
- die Tafel aufheben
- ein Auge zu drücken
- ein Brett vorm Kopf haben
- das kann kein Schwein lesen
- das passt auf keine Kuhhaut mehr

- auf den Hund kommen

oder etwas auf dem Kerbholz haben;

 

und noch weitere alte Redewendungen kann man im Eisfelder Museum spielerisch entdecken, ausprobieren und finden. Dazu laden zahlreiche Museumsobjekte ein.
Viel Spaß beim Entdecken!

 

Digitalisierte Objekte des

Eisfelder Museums

Museen

Museumsverband Thüringen
Museumsverband


Deutsche Stiftung Denkmalschutz



Freistaat Thüringen

 

Staatskanzlei

 


Thüringer Porzellanausstellung
im Museum Eisfeld
.

Tasse Kloster Veilsdorf

 

 
Besucher: 
4108
Objekt des Monats
 

 

______________________________

Hereinschauen lohnt sich!

_____________________________

 

_____________________________

 

 
Eisfelder Persönlichkeiten
 

www.museum-eisfeld.de/seite/325944/eisfelder-personen.html